Gescheklein

 

Biografie:

Gesche Stabenow Nordmann.

Künstlerin, Abenteurerin und Naturschützerin.

Tiefe Wurzeln verbinden mich mit Nordschleswig, dem Süden Dänemarks. Seit 2017 lebe ich nun, zusammen mit meinem Mann Gerhard, an der Ostsee, am Waldrand und ganz nah am Strand. Eine gute Basis.

Meine Ahnen waren Seefahrer, Bauern, Maler, Dichter, Musiker, Lehrer und Künstler.

Ich wuchs in dem kleinen Treenedorf Hollingstedt in Norddeutschland auf. Meine Eltern, beide Lehrer, unterstützen mich in allen musisch-kulturellen Bereichen, in Kunst, Musik, Sprache und Kultur.

Von klein auf liebte ich es zu malen und zu zeichnen, ich wollte Malerin werden.

Nach Abitur und Studium bekam ich leider nicht den ersehnten Studienplatz in Kunst und so studierte ich Erziehungswissenschaften und später Agrarwissenschaften, denn ich liebe die Menschen und die Natur.

Es folgte die Gründung eines Bio-Hofes und 15 Jahre praktische Demeter Landwirtschaft auf dem eigenen Hof und mit insgesamt 6 eigenen Kindern.

 

Dann fand ich endlich erneut zur Kunst!

Als Meisterschülerin lernte ich 3 Jahre im Einzelunterricht beim dänischen Maler Hans Günther Hansen, Varnæs. 

Vertieftung in verschiedensten Stilarten ermöglichen es mir meiner Kreativität auf unterschiedlicheste Art und Weise Ausdruck zu geben.

Ich bin Malerin geworden! Seit 2002 Hauptberuflich. Mein Kinderwunsch hat sich erfüllt :) 

 

Ich male und zeichne was das Zeug hält: zu Hause in meinem Atelier, unterwegs auf Reisen, in mein Skizzenbuch und wo immer ich bin. Hier auf meinem Blog kannst du mein Tun verfolgen: Letzpaint!. Ich hinterlasse bunte Spuren in der Welt, mache Ausstellungen im In- und Ausland und freue mich an immer neuen Ideen!

Auch der biologischen Landwirtschaft bin ich verbunden geblieben, den Gedanken der Nachhaltigkeit setze ich gerne in die Praxis um! Du kannst dich hier, in meinem Blog, davon überzeugen und dich begeistern lassen: Praktisch Nachhaltig! Da gibts gesunde, illustrierte Rezepte und Inspiration für ein Leben mit der Natur.

Vielleicht treffen wir uns auch einmal da draußen in der Welt?

 

Bis dahin alles Liebe,

Gesche Stabenow Nordmann, Februar 2019 

 

 

Vita:

  • Geb 06.08. 1960 in Schleswig
  • Kindheit in Hollingstedt, 1979 Abitur, 
  • Studium Erziehungswissenschaften, Studium Agrarwissenschaften
  • Familiengründung, 6 Kinder
  • 15 Jahre biologisch-dynamische Landwirtschaft auf eigenem Hof
  • Interessen in Bereichen Kunst, Kultur, Spiritualität, Musik und Tanz, Regenerative Energien, ganzheitliches Leben. Naturschützerin. 
  • Künstlerische Ausbildung:
    • 3 Jahre künstlerische Ausbildung beim Maler Hans-Günther Hansen, Aabenraa, Dänemark
    • seit 2002 freischaffende Künstlerin.
  • Arbeitsschwerpunkt:
    • Malerei mit Acryl auf Leinwand
    • Aquarelle
    • Fassaden/ Wohnraumgestaltung
    • Grafik/ Cartoons
    • Objektkunst
  •  Kunst-Ateliers und Galerien:
    • seit 2002 selbstständig als freischaffende Künstlerin mit eigenem Kuns-Atelier im Desmercierskoog, Reußenköge, Nordfriesland.
    • 2005-2006 eigenes Atelier und galerie in Bredstedt.
    • 2006 - 2016 eigenes Kunst-Atelier in den Reußenkögen.
    • 2013/14 vier Monate eigenes Kunst-Atelier und Galerie als "Pop-UP" in Apenrade, Dänemark
    • 2014-2016 eigene Galerie in den Reußenkögen.
    • Ständige Repräsentation in der Galerie Tobien in Husum
  • Projekte
    • Kunstprojekt zu Gunsten eines Frauenhauses in Estland mit Ausstellungen in Estland und Deutschland
    • Herausgabe mehrerer Kinderbücher und Kalender
    • Organisation von Gemeinschaftsausstellungen ( Speicher Husum, im eigenen Atelier, in der Deutschen Bücherei Apenrade, u.a. )
    • Erstellen der grenzüberschreitenden deutsch-dänischen Broschüre „Kunstpunkte“ 
    • „Kunst und Musik“ Veranstaltungsreihe im eigenen Atelier 2013 und 2014
    • Mitarbeit beim „Kulturfokus“ (Kulturvereinbarung Region Sønderjylland – Schleswig)
    • Gestaltung der Fassade „dat danzende Huus“ in Bredstedt
    • Skulptur vor der Dänischen Schule Bredstedt
    • Auftragsarbeiten, z.B. Bild im Eingangsbereich des „Amtes Mittleres Nordfriesland“, Bild für die Stadtwerke Husum, Bild für Einweihung des neuen Plenarsaales des Landtages in Kiel, Arbeiten für die Artothek der Deutschen Bücherei Apenrade, Bild für die Koogshalle in den Reußenkögen.
    • Gestaltung von Werbeflyern und –Karte
    • Auftragsarbeiten für die Naturschuhboutique "Legere" in Husum, Flensburg, St. Peter Ording und Kappeln, 
    • Auftragsarbeit Minaralöl Eggers, Husum
    • Auftragsarbeit Fischhaus Loof, Husum
    • Design eines "Breezer Aircraft" Leichtflugzeuges
    •  uvm.

 

  • Ausstellungen:
    • Einzelausstellungen:
      • National: Wirtschaftsministerium Kiel, Landtag Kiel, internationale Windmesse Husum, Hamburg, Hannover, div.
      • International: Deutsches Kulturinstitut in Tartu, Estland; Galerie Oasis, Gomera, Spanien; internationale Windmesse London, Großbritannien; Deutsche Bücherei, Aabenraa, Dänemark, Fritdscentrer Skaerbaek, Künstlerin des Monats April 2011, Nordmann & Nordmann, Banegarden, Aabenraa, DK uvm.
    • Gruppenausstellungen:
      • Rathaus Husum, Charlottenhof, Klanxbüll, Galerie Nr10 in Ulsnis, Provianthaus Glückstadt uvm, jurierte Ausstellungen in Aabenraa und Sonderburg, Dänemark.

 

  • Bildungsreisen:
    • 2010 und 2011 Kunstwalz Reise mit Besuchen bei Künstlern, weltweit.
    • mehrere Reisen zu den Indianern Nordamerikas und Kanadas
    • Asienreisen 2011 und 2018

 

  • Vom 1. März 2016 bis 28. Februar 2019 dreijähriges Sabbatical zur Neu-Erfindung.

  • 1. März 2019 Neustart-Reload

 

Newsletter

NordmannArtGallery 
Gesche Stabenow Nordmann

nordmannartgallery@gmail.com

Login oder Registrierung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen